Aktuelles

 

Informationen  zum  Schuljahresanfang

 

Liebe Eltern, 

zu Beginn des Schuljahres 2019/20 möchten ich Ihnen einige wichtige Informationen

und Hinweise zum Schulleben und zur Schulorganisation der Grund- und Werkrealschule Krautheim geben. 

Unterrichtszeiten in der ersten Schulwoche 

Ab Donnerstag, den 12.09.2019, wird der Unterricht nach Stundenplan erteilt. 

Aktuelle Schuldaten 

An unserer Schule werden in diesem Schuljahr 235 Schülerinnen und Schüler in 13 Klassen von  22 Lehrern unterrichtet. Zu unserem pädagogischen Team gehören neben den Lehrkräften unsere Schulsozialarbeiterin Frau Winkler-Secka und unsere zwei pädagogischen Assistentinnen Frau Filser für den Bereich der Grundschule und Frau Mattern für den Bereich der Werkrealschule. Weiter wird Frau Filser uns zusätzlich für das Projekt „Sprache fürs Leben“ zur Verfügung stehen. Hierbei wird Sie Schüler gezielt fördern, die aufgrund ihrer Herkunft Schwierigkeiten haben, Deutsch zu sprechen.

 Räumliche Situation:

 Aktuell werden im Schulhaus Sanierungsarbeiten durchgeführt. Diese werden im Laufe des Schuljahres abgeschlossen. Der erste Bauteil konnte bereits zum Ende des letzten Schuljahres wieder benutzt werden.   

 

Ergänzungsbereich

  

Neben dem Regelunterricht nehmen unsere Schülerinnen und Schüler an folgenden Aktivitäten/Projekten teil: 

 

  • In den Klassen 1,3, 7:  Projekt „WIR SIND STARK“ zur Gewaltprävention (Finanzierung durch den Förderkreis)
  • AIM: „Sprache fürs Leben“ (Klassen 1-4 für Schüler)
  • In Klasse 4: MinTec in der Grundschule
  • In Klasse 5: Selbstbehauptungstraining „STUPS“ (1 Schulstunde wöchentlich)
  • In den Klassen 6 und 7:  „Erwachsen werden“ (je 1 Schulstunde wöchentlich)
  • In Klasse 8: Bewerbungstraining 

 

Ganztagesschule

Wir bieten unseren Schülerinnen und Schülern (Klasse 5 – 9) die Teilnahme am Ganz-tagesbetrieb an. Diese ist freiwillig, jedoch nach Anmeldung für ein Schuljahr verbindlich. 

Der Ganztagesschulbetrieb findet von Montag bis Donnerstag (jeweils bis 16 Uhr) statt. 

Er enthält folgende Elemente: Mittagessen, Mittagsfreizeit, Lern- und Hausaufgabenzeit, 

Angebote für Arbeitsgemeinschaften oder Pflichtunterricht.

  

Bildungsplan

 

Im Schuljahr 2019/2020 werden alle Klassen nach dem Bildungsplan 2016 unterrichtet. Es findet in Klasse 9 das erste Mal die Prüfung nach der neuen Prüfungsordnung statt. Informationen dazu gibt es durch die Lehrkräfte.

  

Ankunft/Abholung in der Schule:

 Eine Schule hat die Aufgabe Ihr Kind auf das weitere Leben vorzubereiten. Aufgrund dessen bitten wir sie darum, dass Ihr Kind selbstständig das Gebäude betritt und verlässt. Dies ist zum Schutz Ihrer Kinder, um fremde Personen aus dem Gebäude fernzuhalten.

  

Erkrankung 

Bitte informieren Sie die Schule im Krankheitsfall Ihres Kindes per Telefon oder Fax. Geben Sie zwischen 7.30 Uhr und 8.00 Uhr Bescheid, damit der jeweilige Lehrer überprüfen kann, ob Ihr Kind von Ihnen entschuldigt wurde. Diese Vorgehensweise dient der Sicherheit Ihres Kindes. Spätestens am dritten Tag der Erkrankung benötigt der Klassenlehrer eine schriftliche Entschuldigung.

 

 Beurlaubung 

Eine Beurlaubung vom Unterricht ist laut Gesetz möglich für sportliche, kirchliche, politische u.a. Veranstaltungen oder aus persönlichen Gründen (Erstkommunion, Konfirmation, Trauerfall in der Familie etc.). Es ist nicht möglich, einen Schüler zwecks Verlängerung des Urlaubs vom Unterricht  zu befreien.

 Planbare Arztbesuche sind möglichst außerhalb der Unterrichtszeiten zu legen. 

 Jede Beurlaubung muss rechtzeitig und schriftlich bei der Schulleitung beantragt werden.

  

Ich freue mich bereits jetzt auf die Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihren Kindern und wünsche allen ein erfolgreiches Schuljahr